Home Neuigkeiten
Neuigkeiten
13. Warm-Up-Party in Wietmarschen

Unsere Saisoneröffnungsfeier (auch Warm-Up-Party genannt) am Freitag, den 14. August 2015 war ein toller Auftakt in die neue Saison 2015/2016. 2 Transferbusse, viele Fanclubmitglieder vor Ort, 5 Treffer im Eröffnungsspiel, 5 neue Mitglieder im Fanclub, viele Gewinner beim Fußball-Kegeln und 1 Heiratsantrag. Mehr geht nicht! Wir gratulierten auch unseren Comunio-Sieger Christian Fryjan aus Wietmarschen, unseren Saisontippspielsieger Karl Theilen aus Beesten und unseren besten Fußball-Kegler Raphael Krämer aus Emsbüren.

 
300 Fans

Wir bedanken uns bei 300 Fans. 300 Facebook-User gefällt unsere öffentliche Facebookseite www.facebook.com/werderfreunde.de!

 
10 Jahre Inklusion

10 Jahre liegen zwischen diesen beiden Fotos! Am 14. Mai 2005 waren wir erstmals gemeinsam mit den Behindertenwerkstätten des Christophorus-Werks Lingen Richtung Bremen unterwegs. Am Freitag, den 17. Juli 2015  feierten wir dieses Jubiläum in gemütlicher Runde. Als Geschenk überreichten wir die Erlöse vom Begegnungstag in Höhe von 300 EUR. Auf die nächsten 10!

 
Werderfreunde und Eintracht Schepsdorf bilden ein Team

Unser Fanclub und die Behinderten-mannschaft von Eintracht Schepsdorf waren am Wochenende gemeinsam bei den offiziellen Fanclubmeisterschaften von Werder Bremen. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden erreichte das Team aus Spielern mit und ohne Behinderung ein respektables Ergebnis.

Die offiziellen Werder Bremen Fanclubmeisterschaften, die dieses Jahr im emsländischen Esterwegen stattfanden, waren Anlass für ein Inklusionsteam bestehend aus 7 Spielern des aktuellen Niedersachsenmeisters der Behindertenliga (Ingo Imming, Matthias Dirschauer, Daniel Dirschauer, Patrik Robbe, Billal Maschar, Marco Seroka und Bernd Schulze) und 4 Spielern unseres Fanclubs (Raphael Krämer, Dennis Haßlach, Andre Haßlach und Jan Hans). 27 Werder Bremen Fanclubs traten auf dem Kleinfeld gegeneinander an um den Deutschen Fanclubmeister zu bestimmen. Die Gruppenphase endete mit dem 5. Platz. Damit verfehlte unsere Mannschaft nur knapp die Qualifikation für das Achtelfinale.

Für uns ist es nicht das erste Inklusionsprojekt. Wir haben seit 10 Jahren eine Partnerschaft mit dem Christophorus-Werk Lingen. Wir beteiligen uns genauso wie der Sportverein Eintracht Schepsdorf aktiv am Inklusionsprojekt „LinaS – Lingen integriert natürlich alle Sportler“.

 
LinaS und Werderfreunde

Lingen. Die Werderfreunde Emsland Süd beteiligen sich offiziell am Projekt LinaS (Lingen integriert natürlich alle Sportler), ein Projekt mit dem Ziel der Inklusion von Menschen mit Behinderung in die lokalen Vereine im Altkreis Lingen. Nun können auch offiziell Menschen mit Behinderung an unseren Fanclubfahrten teilnehmen. Inoffiziell praktizieren wir diese Mitfahrgelegenheit bereits seit fast 10 Jahren. Auch sind viele Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt des Christophorus-Werk Lingen bei uns Mitglied. Für weitere Infos klickt einfach auf das nebenstehende Bild oder ruft die Internetseite www.linas-lingen.de auf. LinasS und Werderfreunde, das passt.

 
Vorstand der Werderfreunde mit Ehrenamtskarten ausgezeichnet

Ehrenamtskarte 2015Lingen. Bei einer Feierstunde im Emslandmuseum in Lingen hat der Landkreis Emsland zum zwölften Mal Ehrenamtskarten für außerordentliches freiwilliges Engagement vergeben. Diesmal dabei waren auch vier Vorstandsmitglieder der Werderfreunde Emsland Süd. Von links nach rechts: Anja Stoll (Vizepräsidentin), Ingo Lüttecke (Präsident), Elke Lüttecke (Schriftführerin) und Katrin Krieger (Kassenwart). Im September 2007 wurde durch das Land Niedersachsen die niedersächsische Ehrenamtskarte ausgerufen. Seit 2008 beteiligt sich auch der Landkreis Emsland an der Aktion. Weitere Infos auch auf www.ehrenamt-emsland.de.

 
Mitgliederversammlung 2015 - Helmut Schmeling ist Mitglied des Jahres

Mitgliederversammlung 2015Vor einer Rekordkulisse bei einer Mitgliederversammlung wurde am 9. Januar 2015 Helmut Schmeling aus Lingen zum Mitglied des Jahres 2014 gewählt. Im Vorstand der Werderfreunde Emsland Süd gab es in diesem Jahr einige Veränderungen. Katrin Krieger aus Bawinkel ersetzt Sven de Groot ais Kassenwart. Helmut Schmeling ersetzt Ulrich Roters als Mitglied im Organisationsteam. Neu im Organisationsteam ist außerdem Jan Hans aus Emsbüren. Auch ein weiterer Posten wurde im Ehrenrat eingeführt. Als Jugendbeauftragter kümmert sich Carsten Bruns aus Thuine fortan um die Wünsche und Bedürfnisse unser jugendlichen Mitglieder. Hier noch einmal die Präsentationsfolien vom Abend.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»