Home Soziales Engagement Christophorus-Werk Lingen
Christophorus-Werk Lingen PDF Drucken E-Mail

 

Seit dem 14. Mai 2005 verbindet uns eine Partnerschaft mit dem Christophorus-Werk in Lingen. Genauer gesagt arbeiten wir dort mit der Werkstatt für behinderte Menschen zusammen. Bernd Schulze, seinerzeit Sozialpädagogischer Fachdienst in der Werkstatt, kontaktierte den Fanclub ob es denn möglich sei bei uns im Fanbus mitzufahren. Ohne zu zögern sagten die Verantwortlichen des Fanclubs zu. Entstanden ist eine Partnerschaft zwischen Werkstatt und Fanclub, die regelmäßig die Spiele des Vereins Werder Bremen besucht. Sie ist auch offizieller Bestandteil des Projekts "LinaS - Lingen integriert natürlich alle Sportler".

 


 

Freitag, 1. November 2015

Inklusion auch im Vorstand

“freiwillig. mal anders” ist eine weitere Aktion des Landkreises Emsland. Hier werden Menschen mit Behinderung gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren. Natürlich müssen wir dort unser Mitglied Rainer Knieper hervorheben!


Kurze Beschreibung:
Rainer Knieper ist unser Mitglied des Jahres 2013. Rainer arbeitet in der Werkstatt für behinderte Menschen des Christophorus-Werks Lingen. In zahlreichen Projekten unterstützt er uns als ehrenamtlicher Helfer. Besonders die Begegnungstage der Werkstatt sind für ihm von besonderer Bedeutung. So auch in diesem Jahr wo er zusammen mit den Werderfreunden den WM-Truck einen breiten Publikum präsentiert hat. Die Werderfreunde Emsland Süd haben seit 10 Jahren eine enge Partnerschaft mit der Behindertenwerkstatt.

 

 

 


 

Freitag, 17. Juli 2015

Inklusion seit 10 Jahren -
300 EUR Spende an Werkstatt für behinderte Menschen

10 Jahre liegen zwischen diesen beiden Fotos! Am 14. Mai 2005 waren wir erstmals gemeinsam mit den Behindertenwerkstätten des Christophorus-Werks Lingen Richtung Bremen unterwegs. Am Freitag, den 17. Juli feierten wir dieses Jubiläum in gemütlicher Runde. Als Geschenk überreichten wir die Erlöse vom Begegnungstag in Höhe von 300 EUR. Auf die nächsten 10!

 

 


 

Samstag, 19. Oktober 2013

Partnerschaft weiter pflegen -
250 EUR für Christophorus-Werk Lingen


Der Werder Bremen Fanclub „Werderfreunde Emsland Süd“  überreichte vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg 250 EUR an die Behindertenwerkstatt des Christophorus-Werk aus Lingen. Diese Summe erspielte der Fanclub während eines Begegnungstags mit einem Torwandschießen. Der Begegnungstag wurde erstmals von der Werkstatt angeboten und löst den seit Jahren bekannten Herbstmarkt ab. Im Mittelpunkt steht weniger der Verkauf, sondern vielmehr die Begegnung mit den Beschäftigten der Werkstatt. 

Der Fußballfanclub pflegt seit dem Jahr 2005 eine enge Partnerschaft mit der Werkstatt für behinderte Menschen. Behinderte und nicht behinderte Menschen teilen sich hierdurch ihre gemeinsame Leidenschaft Werder Bremen. Diese gelebte Inklusion wurde auch den Gästen des Begegnungstages vorgestellt.

 

Begegnungstag 2013

 

Bernd Schulze (Sozialpädagogischer Fachdienst in der Werkstatt) freute sich den Scheck aus den Händen von Jermaine Greene (Werder Bremen Fanbetreuung) und Ingo Lüttecke (Präsident Werderfreunde Emsland Süd) im Wuseum entgegenzunehmen.

 


 

Samstag, 20. Oktober 2012

Mittlerweile ist es völlig normal, dass die Mitarbeiter des Christophoruswerks Lingen bei uns an Bord sind. Hier wird Inklusion gelebt. Die folgende Fahrt war dann aber doch etwas ganz Besonderes. 100 Freikarten haben wir vom Werder-Präsidenten Klaus-Dieter Fischer erhalten. So machten wir uns mit 100 Personen in 2 Bussen unterwegs Richtung Bremer Weserstadion.

 

 

Christophoruswerk 2012

 

Gruppenfoto aus der Bremer Ostkurve

 


 

Samstag, 8. November 2008

Dreimal ist Bremer Recht. So geschah es Anfang November 2008 in Bochum. Diesmal sind die Mädels und Jungs aus der Werkstatt mit zum Auswärtsspiel in Bochum gefahren. Leider kam unsere Mannschaft nicht über ein 0:0 hinaus. Dennoch waren alle Beteiligte erfreut über die gemeinsame Busfahrt, die wieder stark vom Textildiscounter "KIK" subvensioniert wurde.

 

 

Christophoruswerk Lingen 2008

 

Gruppenfoto kurz vor dem Ruhrstadion in Bochum

 


 

Samstag, 12. Mai 2006

Am 12. Mai 2006 ging es zum Heimspiel gegen den 1. FC Köln. Schon wieder waren unsere Freunde aus Lingen dabei. Und schon wieder hat Werder grandios gesiegt. Diesmal wurde der Gegner mit 6:0 geschlagen. 24 Personen aus Lingen konnten diesmal gratis mitfahren. Die Kosten für die Eintrittskarten hatte der damalige Hauptsponsor von Werder Bremen "KIK" übernommen. Die Fahrtkosten übernahmen wir. Bernd Schulze, Sozialpädagogischer Fachdienst in der Werkstatt versicherte anschließend: "Das Spiel wird noch lange für Gesprächstoff bei uns in der Werkstatt sorgen".

 

 

 

 

Gruppenfoto kurz vor dem Weserstadion.

 

 


 

 

Samstag, 14. Mai 2005

Die erste gemeinsame Fahrt war das Fußballspiel Werder Bremen - SC Freiburg am 14. Mai 2005. Nicht nur das Werder 4:1 gewonnen hatte, wir haben an diesen Tag viele neue Freunde und auch neue Mitglieder gewonnen. Bernd Schulze und Ingo Lüttecke zeigten sich hoch erfreut über den positiven Verlauf der Fahrt und freuten sich schon auf zukünftige gemeinsame Projekte.

 

 

Wir zusammen mit dem Christophoruswerk

 

Gruppenfoto vor der Werkstatt in Lingen.