Home Fanberichte Grußwort zum Spiel SV Meppen - Werder Bremen (10. August 2016)
Grußwort zum Spiel SV Meppen - Werder Bremen (10. August 2016) Drucken E-Mail

Liebe Fußball-Freunde,

wir als offizieller Werder Bremen Fanclub „Werderfreunde Emsland Süd e.V.“ freuen uns, nach drei Jahren den Fußball-Bundesligist Werder Bremen wieder hier im Emsland begrüßen zu dürfen. Für den SV Werder Bremen ist es schon fast zur Routine geworden, in der Bundesligapause nach Meppen zu fahren. Der SV Meppen hat seit 1969 mindestens neun Testspiele gegen Bremen bestritten. Für die Fans aus der Region sind diese Spiele – nicht nur im Hinblick auf die kurze Anreise - ein besonderes Highlight. Nachdem der SV Meppen nicht mehr in der 2. Bundesliga spielt, lechzen die Fußball-Fans nach Profifußball vor Ort. Dabei ist insbesondere der Bundesligist Werder Bremen ein Favorit. Das ist nicht ganz ungewöhnlich, denn das Emsland ist Werder-Land. Mittlerweile haben sich sehr viele Werder Bremen Fanclubs hier gegründet.


Der Bundesligist SV Werder Bremen absolviert hier im Emsland nicht nur Testspiele, sondern unterstützte dank der Kampagne „Werder bewegt“ hier auch das Jugendleistungszentrum Emsland. Diese Partnerschaft zielte darauf ab, den Fußballsport im Emsland weiter zu stärken, denn nur die besten Spieler schaffen es in die Bundesliga und die Nationalmannschaft. Auch die zahlreichen Werder Bremen Fanclubs engagieren sich ehrenamtlich vor Ort. Unser Fanclub fördert beispielsweise die Inklusion im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Christophorus-Werk Lingen und der Durchführung eines integrativen Fußballcamps für Jungen und Mädchen mit und ohne Behinderung im nächsten Jahr.


Im Namen des Vorstands wünschen wir den Spielern ein faires und verletzungsfreies Fußballspiel und allen Fußball-Fans viel Spaß, ein gutes spannendes und vor allem torreiches Fußballspiel.

Grün-Weiße Grüße
Werderfreunde Emsland Süd e. V.
(www.werderfreunde.de)

 

Hier kann das komplette Stadionmagazin inkl. Grußwort auf Seite 7 angeschaut oder heruntergeladen werden:
Sonderausgabe des Stadionmagazins neunzehn12 vom 10.08.2016